Willkommen in meiner bunten Welt

Schön, dass Du hier bist! Ich arbeite gerne mit Harris Tweed an der Nähmaschine, mit Glas am Brenner und mit Garn an meinem Webstuhl. Hauptsache bunt! Viel Spass beim Stöbern in meiner bunten Welt.
Einzelstücke sind übrigens immer mal wieder im Shop erhältlich, Wünsche nehme ich gerne per Mail entgegen.

GlasGarnBunt und A sheep called Harris sind ab Samstag, 13. November bis Donnerstag, 23. Dezember 2021 im Hinwiler Adväntslädeli! Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Harris Tweed

Der traditionelle schottische Wollstoff Harris Tweed wird von Hand gewoben auf den äusseren Hebriden, aus der Wolle der Schafe, die dort leben. Wunderschöne Farbkombinationen, inspiriert von der rauen schottischen Landschaft. Ich beziehe die Stoffe direkt von den Weberinnen und Webern auf Harris & Lewis und nähe daraus Schönes und Nützliches. Mehr dazu bei A Sheep called Harris.

Glasperlen

Als ich das erste Mal sah, wie sich flüssiges, farbiges Glas bewegt und sich formen lässt, war es um mich geschehen: Das wollte ich auch können! Also lernte ich 2012 Glasperlen zu machen. Und einige Jahre später habe ich immer noch Spass daran! Die Farben, die Formen, die Muster, die unendlichen Kombinationen faszinieren mich. 

Aus den Glasperlen stelle ich individuelle Schmuckstücke zusammen. Her geht es zur Glas-Galerie.

Handgewobenes

Webstühle zogen mich schon seit früher Kindheit in ihren Bann. Als ich herausfand, dass diese Maschinen nicht raumfüllend sein müssen, sondern auch als Tischmodelle erhältlich sind, war mein Plan klar: Seit Anfang 2019 webe ich selber Handtücher und Schals. Ich liebe es, mich mit den unzähligen Kombinationen von Farben und Materialien zu beschäftigen. Bilder dazu in der Garn-Galerie.

Über mich

Hallo, ich bin Francesca Bircher! Aufgewachsen in einer Familie von Handwerkern und Selbermacherinnen, habe ich schon immer genäht, gestrickt und so ziemlich jede andere Handarbeitsform zumindest ausprobiert. Und mich interessiert auch bei jeder Maschine, wie sie funktioniert, bei jedem Gegenstand, wie er hergestellt wurde. Seit 2012 mache ich selber Glasperlen und stelle daraus Schmuck aller Art her. Ich wollte halt unbedingt wissen, wie man das macht und die Arbeit mit dem heissen Glas hat mir sofort gefallen!

Webstühle zogen mich schon seit früher Kindheit in ihren Bann. Als ich herausfand, dass diese Maschinen nicht raumfüllend sein müssen, sondern auch als Tischmodelle erhältlich  sind, war mein Plan klar: Seit Anfang 2019 webe ich selber Handtücher und Schals. Ich liebe es, mich mit den unzähligen Kombinationen von Farben und Materialien zu beschäftigen. 

Seit meiner Kindheit arbeite ich gerne an der Nähmaschine. 2016 habe ich in Schottland Harris Tweed entdeckt, einen handgewobenen Wollstoff, den ich direkt von Weberinnen und Webern auf der Insel Harris&Lewis beziehe. Daraus nähe ich Schönes und Nützliches, was mir gerade so einfällt.  

Mein Mann und mein Sohn wachen darüber, dass meine Sammlung an alten Schreibmaschinen nicht weiter wächst und sind fleissige Ideengeber für neue Farbkombinationen.